Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Frauenstreik in ZürichMit Trillerpfeifen und Rasseln: Frauen kämpfen für ihre Rechte

Auf dem Helvetiaplatz in Zürich demonstrieren Frauen am Montag Nachmittag für besseren Löhne und Altersrenten und sie rufen nach einem verstärkten Schutz vor sexueller Gewalt.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Der Brunnen am Hallwylplatz in Zürich. Die Aktion «lila Erwachen» haben die Aktivistinnen mit unbedenklicher Lebensmittelfarbe durchgeführt.
Auf dem Anny-Klawa-Platz organisierte die Gewerkschaft VPOD am Montag anlässlich des Fraunstreiks einen Streikzmittag.

Lärm auch am Nachmittag

SDA/lop

66 Kommentare
Sortieren nach:
    C. del Acqua

    Man kann nur hoffen, dass diese Demo-Frauen auch einen Mann fürs Leben finden. Mich jedenfalls nicht.

Mehr zum thema