Zum Hauptinhalt springen

Neue Rundfahrten auf dem Zürichsee und eine Spielecke für die jüngsten Fahrgäste

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft hat über ihre Pläne für die nächste Saison informiert: «Mehr See» verspricht die ZSG – doch das stimmt nicht überall.

Die ZSG verspricht ein attraktives Schiffsangebot auf dem Zürichsee.
Die ZSG verspricht ein attraktives Schiffsangebot auf dem Zürichsee.
Doris Fanconi

Es ist die grösste Fahrplanänderung auf dem Zürichsee seit über 20 Jahren. Angepasst werden ab Dezember nicht nur Abfahrtszeiten, sondern auch die Routen von einzelnen Schiffen. «Mehr See» soll das neue Angebot bieten, verspricht die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG).

An der Medienkonferenz vom Dienstag hat die ZSG die Eckpunkte skizziert: Neu wird im Sommer eine 55-minütige Rundfahrt im Zürcher Seebecken angeboten, welche die Stationen Bürkliplatz, Wollishofen, Zollikon, Tiefenbrunnen und Zürichhorn bedient.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.