Zum Hauptinhalt springen

Neuer Bericht zu einem schweren Vorfall in Kloten

Die Sust legt einen Bericht vor zu Brandspuren in einem Kleinflugzeug. Und sie rügt.

Ein Flugzeug des Typs Cirrus Aircraft SF50 - um eine solche Maschine dreht es sich im beschriebenen Vorfall.
Ein Flugzeug des Typs Cirrus Aircraft SF50 - um eine solche Maschine dreht es sich im beschriebenen Vorfall.
Pixabay

Wie jetzt bekannt wird, hat sich am 22. September 2018 am Flughafen Kloten ein schwerer Vorfall ereignet. Nun liegt der Bericht der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) dazu vor. Der Vorfall ereignete sich um etwa 20.15 Uhr – er wurde der Sust von der Flughafenaufsicht (airport authority) in Zürich aber erst drei Tage später gemeldet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.