Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kritik von Amnesty InternationalNew York nutzt über 15’000 Kameras mit Gesichtserkennung

Sicherheitskameras nehmen den Bereich vor dem Trump Tower in New York auf.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

SDA/step

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Klein

    Ich hätte sterben können, ohne zu wissen, dass Peking in New York ist. Noch vor einem Jahr wurde in allen Medien berichtet, dass China eigene Bevölkerung mit Kameras mit Gesichtserkennung kontrolliert. Immer auf die anderen mit Finger zeigen, während man selber noch schlimmer ist. So auch in der Schweiz wo wir alle unmerklich kontrolliert und erkannt werden.