Zum Hauptinhalt springen

Hirschengraben 48

Die Ärztevilla (1891), Sitz der Erziehungswissenschafter, ist ein Schmuckstück. Vor allem innen, wo ornamental gekachelte Böden und Wände mit kräftigen Farben an die einstige Praxis erinnern. Im ersten Stock erhascht man mit Glück einen Blick in ein luxuriöses Büro mit Goldtapeten und Kronleuchter.

innen *** aussen **

ruhig * gastlich *

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch