Zum Hauptinhalt springen

Vier Verdächtige in U-Haft

Terror in Paris Gegen vier mögliche Unterstützer der Terroranschläge von Paris ist eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet worden. Die Männer im Alter zwischen 22 und 28 Jahren wurden gestern einem Richter vorgeführt. Für alle vier wurde Untersuchungshaft angeordnet, wie die für Terrorismus zuständige Staatsanwaltschaft in Paris mitteilte. Die Verdächtigen gehören zu einer Gruppe von acht Männern und vier Frauen, die in der vergangenen Woche im Grossraum Paris wegen möglicher Unterstützung des Islamisten Amédy Coulibaly festgenommen worden waren. Sie sollen den mutmasslichen Terroristen in einem koscheren Supermarkt im Osten von Paris logistisch unterstützt haben. Das nun eingeleitete Verfahren umfasst auch den Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch