Zum Hauptinhalt springen

18-Jähriger mit 350 Gramm Heroin erwischt

Gestern abend verhaftete die Stadtpolizei in Zürich einen jungen Mann, der rund 350 Gramm Heroin und mehrere tausend Franken Bargeld auf sich trug.

Mit 350 Gramm Heroin in der Jackentasche ist ein 18-Jähriger am Montagabend gegen 17.30 Uhr in Zürich Altstetten von der Polizei erwischt worden. Den Stadtpolizisten fiel der verdächtige junge Mann an der Bushaltestelle Farbhof auf. Bei der anschliessenden Kontrolle fanden die Beamten in einer Innentasche der Jacke die Drogen. Zudem trug der Mann mehrere tausend Franken Bargeld auf sich. Der junge Albaner, der in der Schweiz über keinen festen Wohnsitz verfügt. wurde verhaftet, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch