Zum Hauptinhalt springen

40'000 Tickets für die Rolling Stones in 40 Minuten verkauft

Die Stones ziehen auch über 50 Jahre nach ihrer Gründung noch: Zum Vorverkaufsstart am Mittwoch für das Konzert vom 1. Juni im Zürcher Letzigrund wurden in den ersten 40 Minuten 40'000 Tickets verkauft. Allein 22'000 Karten gingen in den ersten drei Minuten weg.

Zeitweise wurden gleichzeitig 5000 Zugriffe übers Internet auf Ticketcorner registriert. Dennoch gab es keine technischen Probleme, wie André Béchir vom Veranstalter ABC Production mitteilte.

Dabei sind die Preise für die Tickets gepfeffert: Je nach Kategorie betragen sie 165, 389, 815 oder 949 Franken. Da ist die Gewinnmarge für Fälscher natürlich hoch. Die Veranstalter warnen denn auch vor Fälschungen und überteuerten Online-Angeboten.

Die eingegangenen Bestellungen werden nun auf Doppel- und Schwarzmarktbestellungen geprüft und unlautere Reservationen aussortiert. Dadurch sollten laufend wieder neue Tickets in den Verkauf gelangen.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch