Zum Hauptinhalt springen

5-jähriger Knabe von Lastwagen in Windisch tödlich verletzt

Ein 5-jähriger Knabe ist am Montagmorgen auf dem Weg zum Kindergarten in Windisch AG von einem Lastwagen erfasst und überrollt worden. Der Knabe verstarb an seinen schweren Verletzungen im Spital.

Der Unfall ereignete sich auf einer Quartierstrasse in der Nähe eines Kindergartens um 8.15 Uhr. Der Knabe war aus noch nicht geklärten Gründen unter das schwere Fahrzeug geraten und überrollt worden, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte.

Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der 32-jährige Schweizer Chauffeur hielt umgehend an. Passanten kümmerten sich rasch um den Verletzten.

Nach dem Eintreffen der Ambulanz wurde zur Spitaleinlieferung ein Rega-Helikopter beigezogen. Das Kind wurde in kritischem Zustand ins Universitätsspital Zürich geflogen. Am Vormittag erlag der Knabe seinen schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete eine Untersuchung zur Klärung des tödlichen Unfalls. Der Lastwagenchauffeur musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Neben Ambulanzbesatzung, Regionalpolizei und REGA-Team standen auch Spezialisten des Care-Teams Aargau zur Betreuung der Kinder und Lehrpersonen im Einsatz.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch