Zum Hauptinhalt springen

Abgespeckter Umbau

Die Reformierte Kirchgemeinde Weisslingen darf einen geplanten Pavillon nicht bauen. Das Projekt ist vom Amt für Landschaft und Natur nicht bewilligt worden. Deshalb hat die Kirchenpflege der Gemeindeversammlung am Sonntag (38 Stimmberechtigte) einen abgespeckten Kredit für den Umbau der Kirche vorgelegt. Statt 935 000 Franken sollen nun nur noch 735 000 Franken investiert werden. Als Ersatz für den nicht bewilligten Pavillon erwägt die Kirchenpflege ein grösseres Vordach an der Kirche. Dies soll aber erst bei einer fälligen Aussenrenovation geprüft werden.

Der korrigierte Kredit wurde einstimmig genehmigt, ebenso wie das Budget 2015. Es sieht einen Aufwand von 872 000 Franken und einen Ertrag von 753 000 Franken vor. Somit resultiert ein Aufwandüberschuss von 121 000 Franken. Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 13 Prozent. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch