Zum Hauptinhalt springen

Am kommenden Mittwoch findet der jährliche Sirenentest statt

Am kommenden Mittwochnachmittag wird in der ganzen Schweiz der bekannte Heulton erklingen: Ab 13.30 Uhr werden im ganzen Land die Sirenen getestet.

Am jährlichen Testtag wird die Funktionsfähigkeit von rund 7800 stationären und mobilen Sirenen überprüft, wie es in der Mitteilung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz (BABS) vom Donnerstag heisst.

Zwischen 13.30 und 14.00 Uhr wird das Zeichen "Allgemeiner Alarm" von einer Minute Dauer ausgelöst. Ab 14.15 bis 15.00 Uhr wird in gefährdeten Gebieten unterhalb von Stauanlagen zudem das Zeichen Wasseralarm getestet.

Für den diesjährigen Testtag hat das BABS einen neuen Werbefilm entwickelt, der im Fernsehen und in Online-Medien zu sehen sein wird.

In einem Ernstfall wäre die Bevölkerung bei einem Sirenenalarm aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch