Zum Hauptinhalt springen

Auch das Zusatzkonzert von AC/DC ist ausverkauft

6 Minuten dauerte es bei der ersten Show, immerhin 90 Minuten beim Zusatzkonzert: Nach eineinhalb Stunden war auch das zweite Schweizer Konzert der australischen Kultband AC/DC ausverkauft. 93'000 Fans dürfen sich auf die beiden Auftritte im Juni 2015 freuen.

So etwas habe er in seiner 40-jährigen Karriere noch nie erlebt, liess sich André Béchir, CEO beim Veranstalter abc productions, in einer Medienmitteilung zitieren. Ebenso lange - vier Jahrzehnte - touren die Australier durch die Welt.

Allerdings musste die Band zuletzt empfindliche Rückschläge hinnehmen: Malcolm Young verliess AC/DC - er leidet an Demenz - zudem wird auch Phil Rudd voraussichtlich nicht mit der Band auf Tournee gehen. Dem Schlagzeuger droht ein Gerichtsverfahren in Australien.

Nichtsdestotrotz: Am 5. und am 7. Juni rocken Angus Young, Stevie Young, Cliff Williams und Brian Johnson das Stadion Letzigrund. Vier Jahre sind es her, seit die Band das letzte Mal in der Schweiz auftrat.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch