Zum Hauptinhalt springen

aufgefallen Geistiges Eigentum der Armee

Bern. Weil die Schweiz die beste Armee der Welt hat, muss diese nun geschützt werden. Das fordert die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerats (SiK). Sie will die Bezeichnungen «Swiss Army», «Swiss Military» und «Swiss Air Force» als Wort- und Bildmarke eintragen lassen. Damit das geistige Eigentum nicht mehr von ausländischen Mächten zweckentfremdet werden kann, sollen die Begriffe in verschiedenen Sprachen registriert werden. (bö)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch