Zum Hauptinhalt springen

Auftaktsieg für Räikkönen

MELBOURNE. Der Start zur Formel-1-Saison brachte mit Kimi Räikkönen einen Über­raschungssieger. Der 33-jährige Finne düpierte die Konkurrenz beim GP von Australien mit einer Zwei-Stopp-Strategie, Fernando Alonso und Titelverteidiger Sebastian Vettel belegten die Plätze 2 und 3. Vettel und Red Bull hatten im verregneten Qualifying dominiert, im Rennen aber, das bei trockenen Verhältnissen ausgetragen wurde, bekundeten die Favoriten Probleme mit den Reifen. Während Räikkönen seinen 20. GP-Sieg feierte, musste das Sauber-Team mit einem «Nuller» abreisen. Nico Hülkenberg durfte aufgrund eines Lecks im Benzintank nicht an den Start, Esteban Gutiérrez fuhr als 13. über die Ziellinie. (red) Seite 30

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch