Zum Hauptinhalt springen

Auto kollidiert mit Polizeitöff

Ein Autofahrer auf der Schützenstrasse hatte das Motorrad übersehen, das mit Blaulicht und Sirene unterwegs war.

Kurz nach 13 Uhr heute Nachmittag fuhr der Polizeitöff auf der Neuwiesenstrasse in Richtung Töss. Ein Autofahrer, der auf der Schützenstrasse in Richtung «Schützi» fuhr, übersah offenbar das Motorrad trotz eingeschaltetem Blaulicht und Sirene. Auf der Kreuzung stiessen die beiden Fahrzeuge zusammen. Sowohl der 51-jährige Autofahrer als auch der Polizist blieben unverletzt, es entstand aber Sachschaden in der Höhe von rund 12000 Franken. Wie in solchen Fällen üblich, regelte die Kantonspolizei die Unfallaufnahme.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch