Zum Hauptinhalt springen

Baby stirbt auf Gepäckband

Madrid. Ein fünf Monate altes Baby ist auf einem Gepäckband des Flughafens von Alicante ums Leben gekommen. Wie die Behörden mitteilten, geschah der Unfall in der Nacht zum Donnerstag. Die aus den USA eingetroffenen Eltern hätten den Schlafkorb mit dem Baby auf das noch stillstehende Laufband gestellt und dann zu spät bemerkt, dass sich das Band in Bewegung gesetzt hatte. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch