Zum Hauptinhalt springen

Baumeler Trainer des FC Töss

winterthur. Die Verantwortlichen des Zweitligisten FC Töss haben auf die enttäuschende Vorrunde reagiert und René Baumeler als neuen Trainer präsentiert. Nach einem «klärenden Gespräch» hatten sich der Verein und das bisherige Trainergespann Enzo Guadagnino und Decio Augugliaro entschieden, ab sofort getrennte Wege zu gehen. Als Gründe dafür wurden trotz steigender Formkurve gegen Ende der Vorrunde verpasste Ziele sowie schlechte Resultate genannt.

René Baumeler, langjähriger Spieler des SC Veltheim, stand bereits bei Wiesendangen, Frauenfeld, Russikon, Veltheim und der SV Schaffhausen an der Seitenlinie. (oa)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch