Zum Hauptinhalt springen

BDP-Nationalrat Lothar Ziörjen tritt zurück

Zürcher BDP-Politiker Lothar Ziörjen tritt per sofort aus dem Nationalrat zurück. Nachfolger wird Rudolf Winkler, wie die Partei mitteilt.

Der Zürcher BDP-Nationalrat Lothar Ziörjen tritt per sofort zurück. Dies teilte seine Partei am Montag mit. Ziörjen wolle sich auf das Stadtpräsidium von Dübendorf konzentrieren und ziehe sich deshalb aus der nationalen Politik zurück, schreibt die BDP.Als Nachfolger von Ziörjen wird in der kommenden Frühjahrssession Rudolf Winkler als Nationalrat vereidigt werden. Winkler ist diplomierter Landwirt. Als langjähriger Gemeindepräsident in Ellikon a. d. Thur verfüge er über eine reichhaltige Politerfahrung, heisst es in der Mitteilung.Ziörjen gehörte zu den BDP-Mitgliedern der ersten Stunde und präsidierte während fünf Jahren die 2009 gegründete Kantonalpartei. 2011 wurde er erst in den Kantonsrat und wenig später in den Nationalrat gewählt. Er gehörte der Geschäftsprüfungskommission und der Sicherheitspolitischen Kommission an. Die BDP hält fest, sie bedauere den Rücktrittsentscheid, verstehe und respektiere diesen aber.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch