Zum Hauptinhalt springen

Bill Murray spricht den Bären Balu in "Dschungelbuch"-Neuverfilmung

Bill Murray probiert's mal mit Gemütlichkeit: Der Schauspieler wird in der Neuverfilmung des Disney-Klassikers "Das Dschungelbuch" dem Bären Balu seine Stimme leihen, wie "Variety" berichtet.

Der 63-Jährige ist der neueste Star-Zugang für die 3D-Produktion, die Realfilm- und Animationssequenzen verbinden und im Oktober 2015 in die Kinos kommen soll. Regie führt Jon Favreau ("Iron Man").

Murray spricht die Rolle des freundlichen Bären, der gemeinsam mit dem Panther Baghira Findelkind Mogli die Gesetze des Dschungels lehrt und ihn vor dem bösen Tiger Shir Khan beschützt. Balus Lied "Probier's mal mit Gemütlichkeit", gesungen von Phil Harris, gehört zu den kultigsten Songs des 1967 erschienenen Zeichentrickklassikers. Die Geschichte basiert auf Erzählungen von Rudyard Kipling aus dem Jahr 1894.

Bereits zuvor waren Christopher Walken als Affe King Louie, Ben Kingsley als Panther Baghira, Lupita Nyong'o als Wolfsmutter Raksha, Idris Elba als Tiger Shir Khan, Scarlett Johansson als Schlange Kaa und Newcomer Neel Sethi als Mogli angekündigt worden.

Parallel arbeitet Warner Bros. an einer eigenen, gänzlich real verfilmten "Dschungelbuch"-Version, die ein Jahr später, im Oktober 2016, ins Kino kommen soll.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch