Zum Hauptinhalt springen

Bolt siegt mit Staffel

Usain Bolt (27) sorgte mit der 4×100-m-Staffel Jamaikas für den Schlusspunkt der Leichtathletik-Wettkämpfe an den Commonwealth Games in Glasgow. Der sechsfache Olympiasieger und Weltrekordhalter über 100 m und 200 m sicherte Jamaika als Schlussläufer in der Jahresweltbestzeit von 37,58 Sekunden überlegen den Sieg vor England und Trinidad und Tobago. Im Vorlauf am Freitag hatte Bolt sein erstes Rennen in dieser Saison bestritten, nachdem eine Fussverletzung den Saisoneinstieg des Superstars verzögert hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch