Zum Hauptinhalt springen

Brand in Kollbrunn

Ein Feuer hat am Freitagabend in Kollbrunn zwei Scheunen zerstört. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagbend ist in einer mit Heu gefüllten Scheune an der Bahnhofstrasse in Kollbrunn ein Brand ausgebrochen. Das Feuer erfasste anschliessend eine zweite leerstehende Scheune. Verletzt wurde niemand. Der Alarm ging kurz vor 22 Uhr bei der Feuerwehr ein. Sie stand mit einem Grossaufgebot im Einsatz und hatte den Brand schnell unter Kontrolle.Der Zugverkehr auf der angrenzenden Schiene blieb jederzeit möglich, die Lokführer mussten jedoch wegen des dichten Rauches auf Sicht fahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch