Zum Hauptinhalt springen

Celebrating JOhn Cage

Zur Feier des 100. Geburtstags von John Cage lädt in den Grossen Saal der Tonhalle ein Berufener: Der Pianist Werner Bärtschi ist nicht nur ein Liebhaber des Experimentellen im Allgemeinen, sondern in Sachen Cage ganz besonders. Im Jahr 1990 führte er in Wetzikon zusammen mit René Müller ein Stück auf, das sie bei Cage bestellt hatten und zu dessen Uraufführung dieser persönlich nach Wetzikon kam. Zwei Konzerte in der Reihe «Rezital» bringen am 15. und 16. September Werke von John Cage und Eric Satie zu Gehör. Beteiligt sind neben Werner Bärtschi (Klavier und Leitung) Jeannine Hirzel (Sopran), Jürg Wyttenbach (Leitung) und das Orchester der ZHdK.

Am 22. September lädt das Theater Rigiblick zu einer Cage-Hommage, zu einem fünfteiligen Abend, an dem auch das Kulinarische mitkomponiert ist. Das Konzept zu «Celebrating John Cage)» stammt von Moritz Müllenbach und Daniel Rohr. Beteiligt ist unter anderem das Ensemble Tzara. (hb)

www.rezital.ch www.theater-rigiblick.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch