Zum Hauptinhalt springen

«Da finde ich immer, was ich brauche»

Im Wettbewerb «Kundenstar 2013» haben Leserinnen und Leser des «Landboten» 23 Winterthurer Läden nach ihrer Kundenfreundlichkeit bewertet.

Normalerweise nimmt Manuela Guida das Telefon gar nicht ab, wenn sie die angezeigte Nummer nicht kennt. Meistens ist es ja sowieso nur ein ärgerlicher Werbeanruf oder ein Marktforschungsinstitut. «Zum Glück habe ich diesmal den Anruf doch angenommen», sagt die 47-jährige Hausfrau aus Gotzenwil. Denn so hat sie davon erfahren, dass ihr im Wettbewerb «Kundenstar 2013» der erste Preis für die Leserinnen und Leser zugelost worden ist. Luxuswochenende im Tessin «Zum ersten Mal gewinne ich bei einem Wettbewerb», sagte Manuela Guida strahlend, als sie von Roland Alt, Leiter Werbemarkt des «Landboten», ihren Gewinn entgegennehmen konnte. Sie reist für ein Luxuswochenende (im Wert von 1000 Franken) ins Tessin ins Hotel Parco San Marco am Luganersee. Der zweite Preis, ein iPad im Wert von 699 Franken von AMS All Mobile Services, geht an die Winterthurerin Simone Weilenmann. Den dritten Preis, eine Kaffeemaschine der Marke Delizio, gewinnt Stefan Oels, ebenfalls aus Winterthur. Von den 23 Unternehmen, die sich am Wettbewerb beteiligt haben, hat der Fabrikladen Schleife am meisten Stimmen erhalten. Auch Manuela Guida hat ihn auf ihrem Talon angekreuzt: «Da finde ich immer, was ich suche – Wolle, Bettwäsche und vieles mehr. Das Angebot überzeugt einfach.» Den zweiten Platz belegt der Vorjahressieger, die Metzgerei Gubler an der Stadthausstrasse. Auf dem dritten Rang liegt das Sommertheater Winterthur. Insgesamt sind 7500 Stimmen abgegeben worden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch