Zum Hauptinhalt springen

Davis-Cup-Zusage von Roger Federer

Nach seinem Viertelfinal-Aus an den US Open startet Roger Federer im Davis Cup. Die Schweizer spielen am kommenden Wochenende die Playoff-Partie auswärts gegen Holland.

Captain Severin Lüthi bestätigte, dass Federer am Mittwoch in Amsterdam ankommen werde. Mit seiner Zusage stehen die Chancen sehr gut, dass die Schweizer auch im nächsten Jahr in der Weltgruppe spielen werden. Neben Federer sind Stanislas Wawrinka (ATP 17), Marco Chiudinelli (ATP 136) und erstmals auch Henri Laaksonen (ATP 409) aufgeboten.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch