Zum Hauptinhalt springen

De Silvestro verpasste Podest

ST. Petersburg. Beim Saisonauftakt der Indy-Car-Series in St. Petersburg, Florida, verpasste die Schweizerin Simona De Silvestro (24) den ersten Podestplatz nur knapp. Bis zwei Runden vor Schluss hielt die in Thun geborene Waadtländerin (mit Winterthurer Wurzeln) an der Spitze des Verfolgerfeldes auf dem 3. Platz; in der letzten Minute des Rennens wurde sie aber noch bis auf Platz 6 durchgereicht. De Silvestro war vom dritten Startplatz aus ins Rennen gestiegen und hielt sich während des gesamten Rennens auf den vordersten Positionen auf. Der Kanadier James Hinchcliffe feierte mit einer Sekunde Vorsprung auf den Brasilianer Helio Castronueves seinen ersten Indy-Car-Sieg. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch