Zum Hauptinhalt springen

Der Neue ist nun Chef

Samuel Roth ist seit Anfang Jahr Verwaltungsdirektor des Musikkollegiums und wird nun bis auf weiteres Gesamtleiter, wie das Musikkollegium gestern mitteilte. Grund für diesen Entscheid ist der Abgang des langjährigen Intendanten Thomas Pfiffner im März. Es seien zwar viele Bewerbungen um seine Nachfolge eingegangen und der Vorstand habe mit vielen Bewerbern gesprochen, heisst es in der Mitteilung. «Das passende Kandidatenprofil war jedoch nicht dabei», wird Präsidentin Maja Ingold zitiert. Der Vorstand sei froh, dass sich Samuel Roth bereit erklärt habe, seine sonstigen Verpflichtungen zurückzufahren und die Gesamtleitung zu übernehmen. Die Programmplanung werde der langjährige Musikmanager Roth zusammen mit dem Chefdirigenten und Orchestervertretern übernehmen. Im Orchester geniesst Roth einen sehr guten Ruf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch