Zum Hauptinhalt springen

Der Test und die Jury

Die gestesteten Biere wurden alle im Einzelhandel gekauft. Die Bierflaschen wurden vor dem Probieren im Keller gelagert und nicht im Kühlschrank. Bei einer etwas wärmeren Trinktemperatur (rund 12 Grad) kommen die Facetten des Geschmacks noch besser zur Geltung.

Die Jury bildeten:

Chantal Hebeisen (29) ist «Landbote»-Redaktorin und vertrat in der Jury die Bierlaien. Sie trinkt bei der richtigen Gelegenheit gerne ein bodenständiges Bier, etwa zum Grillieren oder auf Festivals. Dann am liebsten ein Appenzeller Quöllfrisch. Rolf Wyss (45) ist Berufsschullehrer und Mitgründer des Schweizer Biermagazins «Biergenuss», das von 2011 bis 2012 erschien. Seine Lieblingsbrauerei aus der Region ist Storm and Anchor. Alexandra Leschke (28) arbeitet an der Theke von «Erzbierschofs Bar» und vertrat ihren kurzfristig erkrankten Chef, den Bierpapst Anton Flükiger (50). Sie bevorzugt belgische Biere, etwa das Kirschbier Kriek.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch