Zum Hauptinhalt springen

Detailhandel hat im Dezember mehr verkauft

Die Schweizer Detailhändler haben vom Weihnachtsgeschäft profitiert. Sie verkauften im Dezember mehr als noch vor einem Jahr. Gegenüber Dezember 2013 seien die Umsätze nominal um 1,4 Prozent gestiegen.

Im Vergleich zum Vormonat November seien die Umsätze saisonbereinigt um 0,9 Prozent gestiegen, teilte das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag mit.

Der Detailhandel ohne Treibstoffe verzeichnete im Dezember einen Umsatzzuwachs von 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren wies ein Plus von 2,5 Prozent aus, der Nicht-Nahrungsmittelsektor verkaufte 1,6 Prozent mehr.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch