Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Die Freiheitsstrafe ist nicht besser geeignet, Delikte zu verhindern»

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Trotzdem gewinnt man als interessierter Laie nicht selten den Eindruck, dass Richter harmlose Strafen verhängen, die in keinem nachvollziehbaren Verhältnis zur Tat stehen?…

Wie werten Sie die beiden Sanktionsarten? Wann ist eine Geld-, wann eine Freiheitsstrafe angezeigt?

Präventiver Nutzen: Worum geht es da?

Wie beantworten Sie diese Frage?

Geldstrafen werden nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Bestraften bemessen. Mittellose Menschen können also kaum belangt werden. Ist eine solche Strafe noch abschreckend?

Also doch besser die Freiheitsstrafe, weil sie zwischen Armen und Reichen keinen Unterschied macht?

Unter Beschuss gekommen ist vor allem die bedingte Geldstrafe. Warum?