Angerichtet

Die «Metzg», die keine ist

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Name «Metzg» hält nicht, was er verspricht, und das ist gut so! Denn vom Ambiente einer in die Jahre gekommenen Dorfbeiz haben ­weder Restaurant noch Bar etwas. Das Interieur ist hell, modern, fast nüchtern. Nur die hölzernen Tische und Stühle erinnern an frühere Zeiten. Über ein Jahr lang war das Lokal im Dorfzentrum geschlossen. Walter Ehrenbold, ein gelernter Metzger, wie wir später erfahren, hauchte ihm als Pächter und Miteigentümer vor rund zehn Monaten neues Leben ein.

Der Umbau hat sich gelohnt. Die Gäste kommen an einem Mittwochabend zahlreich. Und wenn auch der Pächter nicht vom (Gastro-)Fach ist, so macht er seine Sache gut: Er begrüsst die Gäste an den Tischen persönlich. Eine Geste, die wir schätzen.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Abendessen und entscheiden uns zum Einstieg für eine Kürbiscremesuppe (8 Franken) und einen grünen Salat (8.50). Die Suppe kommt mit einem Schuss Kürbiskernöl, Croûtons und Rahm: ausgezeichnet! Das Ge­gen­über schätzt die knoblauchhaltige selbst gemachte französische Salatsauce.

Für den Hauptgang sollen es zwei Gerichte von der saisonalen Karte sein: das Rehgeschnetzelte (29) und das 300 Gramm schwere Rindfleisch mit Pommes (38). Letzteres ist nur am Mittwochabend zu haben. Der dicke Fleischmocken ist saftig und zart. Für «medium» hätte er etwas stärker durchgebraten sein dürfen, findet das Gegenüber. Das Wild begeistert: üppig garniert mit Pilzen, Trauben aus des Pächters Garten, Birne, Rotkraut, Marroni. Die Spätzli sind gut angebraten, ganz nach meinem Geschmack. Im Magen ist eigentlich kein Platz mehr für ein Dessert. Ein auf Wunsch verkleinerter Coupe Nesselrode (6.50) muss aber noch sein. Fazit: sehr gutes Essen für wenig Geld, aufmerksame und freundliche Bedienung. (Landbote)

Erstellt: 05.11.2015, 15:17 Uhr

Das Lokal

Restaurant und Bar Metzg Dorfstrasse 20, 8332 Russikon, 044 955 40 00, metzg-russikon.ch

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!