Zum Hauptinhalt springen

Die Oberlandautobahn A53 ist gesperrt. Schuld sind zwei Unfälle.

Auf der Oberlandautobahn A53 ist es gleich zu zwei Unfällen gekommen, wie Top Online berichtet. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn musste aber gesperrt werden.Bei Volketswil ist es zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos gekommen. Fast zur gleichen Zeit ereignete sich bei Hegnau ein Selbstunfall. Die A53 Richtung Brütisellerkreuz ist gesperrt. Eine Umleitung über die Hauptstrasse ist signalisiert. Es muss jedoch rundherum mit Stau und Zeitverlusten gerechnet werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch