Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Die Redaktionen sind wie irre am Überreagieren»

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Wie meinen Sie das?

Findet eine Boulevardisierung der Medien statt?

Warum ist das Grund zur Sorge?

Der Zürcher Soziologe Kurt Imhof zeichnet in seinem Jahrbuch «Qualität der Medien» ein ähnlich düsteres Bild. Das kommt nicht überall gut an.

Sehen Sie trotz aller Warnungen auch Innovationen?

Trotzdem drängt sich immer die Frage auf, wie das alles künftig finanziert werden soll.

Einige Medien suchen einen Ausweg mit Native Advertising, bei dem Werbung als redaktioneller Inhalt getarnt wird.

Wird die Medienkompetenz der Bevölkerung also wichtiger?

Wie verhalten sich dabei die Journalisten in Ihren Augen?

Die Medienforschung beschäftigt sich gerne mit den nationalen Titeln. Werden die regionalen Zeitungen vernachlässigt?