Zum Hauptinhalt springen

Die Wanderung: Weg, Einkehr, Lesestoff

Anfahrt: von Sargans Bahnhof mit Bus­linie 430 nach Wangs Post Rückfahrt: ab Vilters Post mit Buslinie 430 nach Sargans Bahnhof Charakteristik: abwechslungsreiche Wanderung in voralpinem Gebiet. Gut beschildert (Info-Tafel bei der Post Wangs beachten!). Höhendifferenz: ca. 200 m, Wanderzeit (wie beschrieben): ca. 2½ Stunden, beim Internat Möglichkeit, direkt nach Wangs abzusteigen. Verpflegung: entlang der Route kein Restaurant, Picknick empfohlen, zahlreiche Rastplätze. Restaurants: in Wangs: «Sonne», Café «Edelweiss», in Vilters: «Linde», «Ilge» Infos: Pfarrer-Künzle-Verein, Wangs (pfarrer.kuenzle@gmx.net). Einmal sonntags pro Monat öffentliche Führungen. Individuelle Führungen auf Anfrage. Verkehrsverein Vilters (www.vilters-tourismus.ch) Literatur: Beat Frei, Wangs und sein Kräuterpfarrer (Wangs 2007) / Joh. Künzle, Das grosse Kräuterbuch (Albatros-Verlag) / Joh. Künzle, Chrut und Uchrut (AT-Verlag). (rfl)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch