Zum Hauptinhalt springen

Diese Kälte bleibt länger

Wer gestern früh unterwegs war, dürfte ins Schlottern gekommen sein. Verbreitet zeigte das Thermometer in der Schweiz deutlich negative Temperaturwerte an. Diese Kälteperiode könnte eine Weile anhalten. Wegen einer prognostizierten Nordostströmung gehen die Meteorologen davon aus, dass ab heute noch kältere Luft in die Schweiz strömt. «Das Resultat ist eine ganze Reihe von Eistagen mit leichtem Dauerfrost.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch