Zum Hauptinhalt springen

Dutzende Avicii-Fans während Konzert ins Spital eingeliefert

Dutzende junge Menschen sind während eines Konzerts des DJ Avicii in Boston in Spitäler gebracht worden. Was genau passierte, war zunächst unklar. US-Medien spekulierten über einen Mix aus Drogen, Alkohol und Hitze in der Halle.

Mindestens 36 Konzertbesucher hätten in Kliniken eingeliefert werden müssen, etwa 50 weitere seien vor Ort behandelt worden, schrieb der "Boston Globe".

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch