Zum Hauptinhalt springen

Ein chaotisches finale mit dem guten Ende für Vettel

Sebastian Vettel ist zum dritten Mal in Folge Formel-1-Weltmeister – der jüngste der Geschichte. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Saisonfinale in Brasilien genügte dem Deutschen ein sechster Platz, um seinen Rivalen Fernando Alonso (2.) in Schach zu halten. Bild: key Seite 34

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch