Zum Hauptinhalt springen

«Ein Dank an die Stadt»

Jeden Herbst drängt es mich, der Stadt und der Stadtgärtnerei für die Pflege, vor allem das Lauben, der unvergleichlichen, in meinen Augen schönsten Einfallstrasse Winterthurs zu danken. Wer von Rickenbach, Wiesendangen etc. das Glück hat, per Velo oder PW in die Stadt zu fahren, erfreut sich, sofern er Augen hat zum Sehen, in jeder Jahreszeit an diesem grünen oder farbigen Dach. Nochmals vielen Dank, dass Sie weder Mühe noch Ausgaben scheuen, dieses Kleinod zu erhalten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch