Zum Hauptinhalt springen

Ein Egotrip zum 50. Geburtstag der Supersportler

Sant’Agata Bolognese. Was für ein Geschenk zum Jubiläum: VW-Konzerndesignchef Walter de Silva hat Lamborghini zum 50. Geburtstag die Studie Egoista geschenkt. Das Auto bleibt wohl ein Unikat – und ist dementsprechend kompromisslos gestylt. Die Karosserie ist aus Kohlefaserlaminat, der Fahrer sitzt in einer Mischung aus Formel-1- und Hubschrauber-Cockpit. Angetrieben wird das Geschoss von einem 5,2-Liter-V10-Mittelmotor mit 600 PS. Zum Flugzeugfeeling gehören auch die LED-Leuchten an drei Punkten, die an Positionslichter erinnern. Der Egoista hat natürlich nur einen Sitz: für den Fahrer, der sich ganz selbst genügt. (lk)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch