Kolumne

Ein Fesstagsdessert ganz in weiss

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, heute Vormittag sollten die letzten Einkäufe erledigt sein, dann kehrt hoffentlich Ruhe ein. Neben dem Christbaum ist das gemeinsame Essen mit der Familie einer der Dreh- und Angelpunkte des Festes. Gut fährt, wer sich die Tage nicht noch mit Kochexperimenten schwer macht und so viel vorbereitet wie möglich, um den Stress an Weihnachten niedrig zu halten.

Ein festliches Dessert, das man gut im Voraus zubereiten kann und für das man auch keine ausgefallenen Zutaten braucht ist Meringueparfait. Seit ich das Rezept mal in einem Betty-Bossi-Kochbuch gefunden habe liebe ich es und meine Gäste ebenso. Die Menge reicht für sechs bis acht Personen.

Man benötigt 2 Eier, 250 ml Rahm, 4 EL Zucker, 2 EL Kirsch (wer mit Kindern feiert lässt den Alkohol einfach weg) und 50 g Meringue (ungefähr 3 Stück). Eine Cakeform dünn einölen ­– so bekommt man das Parfait gut wieder heraus ­– und mit Frischhaltefolie auslegen. 2 Eigelb mit 3 EL Zucker und 2 EL Kirsch solange rühren, bis die Masse fast weiss ist. In einer zweiten Schüssel 2 Eiweiss mit einer Prise Salz und 1 EL Zucker steif schlagen, in einer dritten die 250 ml Rahm. Die Eigelbmasse vorsichtig mit dem Rahm und der Hälfte des Eischnees mischen, die Meringue grob zerbröckeln und mit dem restlichen Eischnee unter die Masse heben. In die Form füllen, glattstreichen, mit Folie bedecken und mindesten 4 Stunden in den Gefrierer stellen. Zum Servieren stürzen und in Scheiben schneiden. Schön sieht es aus, wenn man das Parfait mit einer Physalis dekoriert. (Der Landbote)

Erstellt: 23.12.2016, 14:39 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!