Zum Hauptinhalt springen

Eine Kur fürs Pfarrhaus

Das Pfarrhaus der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Bauma-Sternenberg-Bäretswil-Fischen- thal in Bauma wird renoviert. Die Gemeindeversammlung hat dafür kürzlich einen Kredit von 450 000 Franken genehmigt.

Anlass für die Renovation ist der Amtsantritt von Pfarrer Adriano Burali im August. Die Renovation und der Einbau einer abgeschlossenen Pfarrwohnung wurden dadurch unumgänglich. Die Arbeiten umfassen weiter wärmetechnische und vor allem Brandschutzmassnahmen. Der Baubeginn ist Anfang März 2015 geplant. Im Juli soll das Pfarrhaus bezugsbereit sein. Der Kredit wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt.

Unbestritten waren auch das Budget und die Festsetzung des Steuerfusses. Basierend auf einem unveränderten Ansatz von 14 Prozent, sieht der Voranschlag einen Gesamtaufwand von 1 028 000 und einen Ertrag von 973 000 Franken vor. Daraus resultiert ein Aufwandüberschuss von rund 55 000 Franken. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch