Zum Hauptinhalt springen

Eine neue Stelle

Daniel Oswald, Präsident der SVP Winterthur, will sich beruflich neu orientieren. Wie Burckhardt Compression gestern bekannt gab, wird Oswald, der den Bereich IT leitet und Mitglied der Geschäftsleitung ist, die Firma im Laufe des nächsten Jahres verlassen. Er ist bis heute 16 Jahre bei Burckhardt tätig und hat zuvor 15 Jahre bei Sulzer gearbeitet. Nun möchte er «eine neue Her­ausforderung mit Gesamtverantwortung» annehmen, so der 47-Jährige. Es gibt einen weiteren Wechsel in der Geschäftsleitung: Hans Keist wird ab Januar Leonhard Keller ersetzen. (ba)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch