Zum Hauptinhalt springen

Eine Rechnung offen

Winterthur. Yellows NLA-Handballerinnen treffen heute (15 Uhr, Eulachhalle) auf den TV Uster. Die Derbys haben es in sich, bekundeten die Winterthurerinnen gegen die Zürcher Oberländerinnen in den letzten Begegnungen doch meist Mühe oder mussten gar unerwartete Niederlagen einstecken. So auch in der Vorrunde, als Ferenc Zsolt Panczels Team in Uster 19:22 unterlag. «Wir haben diese Woche gut trainiert und wollen die positiven Erkenntnissen aus den Europacup-Partien mitnehmen», gibt sich der Yellow-Trainer optimistisch. (gs)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch