Zum Hauptinhalt springen

Es fehlten nur die Betroffenen selber

Treichler, Alphornbläser, Bauarbeiter aus dem Berner Oberland, die Spitzen sämtlicher bürgerlicher Parteien, Vertreter des Gewerbes und so weiter: Alle nahmen sie gestern an einer Kundgebung auf dem Bundesplatz in Bern teil. Sie forderten ihre Zuhörer auf, die Initiative zur Abschaffung der Pauschalsteuer am 30.November abzulehnen. Es fehlten einzig Vertreter der vermögenden Ausländer selber, die von der Pauschalbesteuerung Gebrauch machen. Die Redner warnten vor einem Verlust an Arbeitsplätzen und Steuereinnahmen. Hart betroffen wären insbesondere die Bergregionen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch