Zum Hauptinhalt springen

Etihad baut aus

Die in Lugano ansässige Fluggesellschaft Etihad Regional erweitert ihr Streckennetz in Europa und bietet nächstes Jahr auch ab Zürich und Genf weitere Destinationen an. Der Ausbau ist Teil der Strategie der Etihad Airways aus Abu Dhabi, die europäischen Airlines immer mehr Konkurrenz macht. ple Seite 19

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch