Zum Hauptinhalt springen

Expertenforum einberufen

Der Bund beruft einen runden Tisch zur Ebola-Epidemie ein. Anfang nächster Woche sollen sich die Gesundheitsexperten aus mehreren Kantonen erstmals treffen. Der runde Tisch diene dem Wissenstransfer zwischen den grösseren Spitälern, sagte Patrick Mathys, Leiter der Ebola-Taskforce des Bundesamtes für Gesundheit. Er bestätigte damit eine Meldung der Westschweizer Zeitung «Le Temps». Für die an Ebola erkrankte Spanierin gibt es derweil neue Hoffnung: Für ihre Behandlung wurde gestern erstmals das experimentelle Medikament «ZMapp» eingesetzt. sda

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch