Zum Hauptinhalt springen

Fabio Leimer: Sieg zum Saisonauftakt

Sepang. Traumstart für Fabio Leimer in die neue GP2-Saison: Der Aargauer gewann das Auftaktrennen in Malaysia und feierte damit den grössten Erfolg seiner Karriere im «Vorhof der Formel 1». Für den 24-jährigen Aargauer wars in seiner Motorsport-Karriere der dritte Sieg in einem Rennen der GP2-Meisterschaft. Besonders wertvoll ist dieser Triumph für Leimer vor allem deshalb, weil es sich um ein Hauptrennen und nicht wie bei seinen beiden vorherigen Siegen auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona um ein Sprintrennen mit weniger Runden handelte.

Vor seinem vierten Jahr in der GP2-Serie hatte Leimer unmissverständlich klargemacht, dass für ihn heuer nach Platz 7 in der Vorsaison nur der Gesamtsieg zählt. Im Sprintrennen, das von Stefano Coletti gewonnen wurde, kam Leimer nicht über Platz 12 hinaus. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch