Zum Hauptinhalt springen

Fachstelle umgezogen

Das Team der Jugendfachstelle Seuzach hat Anfang September neue Räumlichkeiten bezogen. Es ist nun in der ehemaligen Wohnung im Dachgeschoss des Gemeindehauses untergebracht. Das Team, das für Seuzach und weitere Gemeinden die Bereiche Schulsozialarbeit und offene Jugendarbeit abdeckt, ist mittlerweile auf acht Personen angewachsen, inklusive Praktikantin. Das bisherige Büro im Feuerwehrgebäude an der Strehlgasse ist deshalb zu eng geworden. Nach einigen Renovationsarbeiten bietet die ehemalige Wohnung nun allen Mitarbeitenden einen eigenen Arbeitsplatz. Zudem können auch Besprechungen ungestört stattfinden. Das Büro ist durch den Hintereingang zugänglich (Nordfassade, Richtung Restaurant Barone). Die neue Adresse lautet: Jugendfachstelle, Stationsstrasse 1, 8472 Seuzach, Telefon 052 320 47 64, jugendfachstelle@seuzach.ch. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch