Zum Hauptinhalt springen

Fernweh im Stadthaus

Ecuador – ein Name, der wie ein ferner Zauber wirkt. Und Musik, die ganz vom volkstümlichen Leben in diesem Zauberland erzählt. Das Musikkollegium unter der Leitung von Emmanuel Siffert spielt Werke von Luis Segundo Moreno, Gerardo Guevara und anderen. Als kundige «Reiseleiterin» kennt die Moderatorin Anette Herbst die schönsten Landstriche und die zündendsten Melodien aus Ecuador. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch