Zum Hauptinhalt springen

Folkmusik auf der Nickelharfe

Die Nickelharfe klingt nach Volksmusik. Man kann mit ihr aber auch klassische Musik spielen. Eine Sarabande von Bach etwa, wie man auf Youtube ohne Weiteres feststellen kann. Die beiden Brüder Pär und Torbjörn Näsbom sind im schwedischen Uppland aufgewachsen. Und zwar im nördlichen Teil, der das Zen­trum der traditionellen Volksmusik Upplands ist. Von hier stammt auch die Nyckelharpa, das typische Instrument von Uppland. Pär Näsbom kennt man in Winterthur als Geiger des Musikkollegiums und des Winterthurer Streichquartetts, ausserdem ist er mit eigener Folkmusik unterwegs.

Die Näsbom-Brüder kamen früh mit der Volksmusik in Kontakt. Inzwischen haben sie mit Volksmusiklegenden wie dem Geiger Viksta-Lasse und dem König der Nyckelharpa, Eric Sahlström, gespielt, und Torbjörn Näsbom gilt weltweit als eine Autorität, wenn es um die Nyckelharpa geht. Zusammen spielen die Brüder Folkmusik und sind schon weitherum getourt. Zudem geben sie Workshops und Kurse in Schweden, Frankreich und den USA. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch