Zum Hauptinhalt springen

Formel-1-Weltmeister Hamilton zu Europa Sportler des Jahres gewählt

Lewis Hamilton gewinnt die von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführte Wahl zu Europas "Sportler des Jahres".

Wie in der Formel-1-WM entthronte der Brite den Deutschen Sebastian Vettel, an den die Auszeichnung in den beiden Jahren zuvor gegangen war. Hamilton setzte sich mit dem Minimalvorsprung von einem Punkt vor Fussball-Weltmeister Manuel Neuer (De) durch. Dritter wurde der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic (Ser), dahinter folgte mit Cristiano Ronaldo (Por) der nächste Fussballer. Beste Frau war Biathletin Daria Domratschewa als Sechste.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch